Technikerredoute 2014 – Rückblick

Schillernde Masken, ausgefallene Hüte und ausgelassene Stimmung erwarteten die Ballgäste bei der 61. Technikerredoute im Linzer Kaufmännischen Vereinshaus. Der Österreichische Ingenieur- und Architektenverein, die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für OÖ und Salzburg sowie die Bauinnung der Wirtschaftskammer OÖ luden zum Ballabend und feierten mit zahlreichen Vertretern aus Technik, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Klassisch wurde der Traditionsball mit einer Polonaise von TopTanz Andexlinger eröffnet. Für eine stimmungsvolle Ballatmosphäre sorgten das Tanzorchester Magistrat Linz „TOM“ und Barpianist Wolfgang Schnaitl. Das Mitternachtshighlight war eindeutig die von TopTanz Andexlinger präsentierte Jazz-Musical Einlage, sowie die traditionelle Demaskierungsquadrille. OIAV-Vorsitzende Olivia Schimek-Hickisch, Ziviltechnikerkammerpräsident Rudolf Kolbe und Landesinnungsmeister Stv. Herbert Pichler zeigten sich begeistert vom ausgelassenen Ballgeschehen. Unter den Ballbesuchern befand sich u.a. LAbg. Elisabeth Manhal, Vbgm. Karin Hörzing und Gemeinderat Stefan Hutter.

Wir möchten uns bei allen Ballbesuchern recht herzlich bedanken. Ohne euch wäre uns dieser Abend nicht so unvergesslich in Erinnerung geblieben.

Ein weiterer Dank gilt dem Ballkomittee und den Mitarbeitern am Ball, die diesen Abend erst ermöglicht haben!

Nächster Beitrag: